www.hohu.de

Indianer in Nordamerika   -   Sprachen

Algonkin

Home

Impressum

 

Indianer

Besiedlung

Häuptlinge

Kriege (Indianer)

Kulturen

Kulturregionen

Religion

Sprachen

Stämme

Wohnungen

Diese Sprachen gehören zur größten und am weitesten verbreiteten Sprachfamilie in Nordamerika.--

 

Die Indianer der Algonkin sprechenden Stämme gehörten zu den Kulturregionen : Nordosten, Plains / Prärien, Südosten und Subarktis

 

Bekannte Stämme der Algonkin waren die Arapaho, Blackfeet, Cheyenne, Chippewa, Ottawa und die Shawnee.

 

Viele der Sprachen sind bereits ausgestorben oder davon bedroht.

 

Sprachen in Nordamerika

Algonkin

 

Abenaki

Abitibi

Algonkin

Arapaho

Arosaguntacook

 

Beothuk

Blackfeet (Siksika)

 

Cheyenne

Conoy   ausgestorben

Cowasuck

Cree

Delawaren (Lenape)

Eel River

Fox

Gros Ventre

 

Illinois

Mahican

Malecite

 

Miami ausgestorben

Micmac

Missisquoi

 

 

Mohegan ausgestorben

Montagnais ausgestorben

Nanticoke  ausgestorben

Narrangaset

Naskapi

Norridgewock

Ojibwa

Ottawa

Passamaquoddy

Penacook

Penobscot

Pequot

 

Pigwacket

 

 

Potawatomi

Powhatan  ausgestorben

Shawnee

Sokoki

 

 

Wampanoag

Yurok

 

 

Fox

Fox, Kickapoo, Sauk

Ojibwa

Chippewa (Anishinabe)

 

Seitenanfang

zurück zur Seite Sprachen

by  Horst Hubl   2006

Inhaltsverzeichnis für alle Indianer-Seiten