www.hohu.de

Indianer in Nordamerika   -   Stämme

Die Ottawa

Home

Impressum

 

Indianer

Besiedlung

Häuptlinge

Kriege (Indianer)

Kulturen

Kulturregionen

Religion

Sprachen

Stämme

Wohnungen

 

Die Ottawa, die nördlich der Großen Seen im Nordosten / Nordöstliches Waldland von Nordamerika ihr zu Hause hatten, wohnten in einem Wigwam und gehörten zur Algonkin-Sprachfamilie  Ihr berühmtester Häuptling war Pontiac.

 

Um das Jahr 1650 vertrieben die Stämme der Irokesen-Liga die Indianer aus ihrer Heimat am Oberlauf des Ottawa-River. Sie zogen auf die Manitoulin-Insel im Huronsee / Kanada. Im Laufe der Zeit weiteten sie ihr Gebiet immer weiter aus (Illinois, Michigan, Ohio und am Huron-See in Kanada.

 

Sie gingen auf die Jagd, zum Fischen, betrieben etwas Ackerbau (wilder Reis) und nutzen die Wasserstraßen um mit anderen Indianer-Stämmen Handel zu treiben..

 

Sie galten als sehr kriegerische Indianer und ca. um 1750 wurden Stämme wie die Chippewa, Delawaren, Shawnee und einige andere zu ihren Verbündeten. Die Wyandot  ein Stamm der  aus den Überlebenden der Erie, Huronen und Tobacco gegründet wurde, stand unter dem Schutz dieses mächtigen Volkes- 

 

In der Kolonialzeit kämpften sie auf der Seite der Franzosen und im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg kämpften die Ottawa au britischer Seite gegen Nordamerika.

 

 

 

 

 

1754 bis 1763

Französisch und Indianischer Krieg

Französisch-Kanada wird british

 

1763 bis 1764

Pontiacs Aufstand

Delawaren, Irokesen, Ottawa, Shawnee und Wyandot wollen das Vordringen der Briten verhindern

 

 

In der Schlacht bei Fallen Timbers 1794 wurden sie vernichtend geschlagen und nach der Festlegung neuer Grenzen gehörte ein Teil von ihnen zu Kanada, der andere Teil zur USA

 

1870 zogen einige der in Nordamerika lebenden Ottawa ins Indian-Territory-Reservat nach Oklahoma, der Rest blieb in Michigan. 1990 zählte man in diesen beiden Staaten ca. 7.500 Indianer (Selbsteinschätzung)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seitenanfang

zurück zur Liste der Stämme

by  Horst Hubl   2006

Inhaltsverzeichnis für alle Indianer-Seiten