www.hohu.de

Indianer in Nordamerika   -   Kulturen

Die Fremont-Kultur

Home

Impressum

 

Indianer

Besiedlung

Häuptlinge

Kriege (Indianer)

Kulturen

Kulturregionen

Religion

Sprachen

Stämme

Wohnungen

 

Fremont-Kultur

Die Fremont-Kultur existierte von 400 bis 1.400 nach Chr.

 

Die Indianer dieser Zeit waren sesshaft und lebten im Südwesten von Nordamerika (Colorado, Idaho, Nevada, Utah)

 

Ihre Abstammung ist sehr umstritten, aber ihre  Sitten und Gebräuche waren denen der Anasazi-Kultur sehr ähnlich..

 

Die Menschen der Fremont-Kultur wurden in verschiedene Gruppen nach ihrem Lebensraum eingeteilt ( Great Salt Lake, Parowan, San Raphael, Sevier, Unita-Basin.).

 

Die Ackerbauern und Jäger bauten Mais an und waren auch für ihre kunstvollen Keramikarbeiten bekannt..

 

Aber auch hunderte von Felsmalerein erinnern an die Indianer dieser Kultur.

 

Ende des 14. Jahrhunderts wurde der Maisanbau durch eine katastrophale Dürre unmöglich gemacht.

 

Wohin die Völker der Fremont-Kultur danach zogen, ist nicht genau bekannt.

 

 

Seitenanfang

zurück zur Seite Kulturen

by  Horst Hubl   2006

Inhaltsverzeichnis für alle Indianer-Seiten