www.hohu.de

Kriege in Nordamerika

Der King-William-Krieg

Home

Impressum

 

 

Kriege Nordamerika

Kolonialkriege

Revolution

Krieg 1812

Bürgerkrieg

Indianerkriege

 

 

Der King William Krieg (King William's War)  von 1689 - 1697 war der erste der vier Kolonial-Kriege zwischen England und Franreich um die Vorherrschaft in Nordamerika.

 

Zur gleichen Zeit gab es in Europa eine weitere Auseinandersetzung zwischen Briten und Franzosen die eng im Zusammenhang mit diesem Konflikt stand und als Pfälzer Erbfolgekrieg (1688-1697) in die Geschichte einging.

 

Im King William Krieg machten sich die englischen und französischen Siedler und ihre Verbündeten, die Indianer, gegenseitig das Leben schwer. Sie überfielen immer wieder ihre gegnerischen Siedlungen in Nordamerika (Kanada, USA). Bekannte Angriffsziele waren Boston, Montreal, New York, Québec u.s.w.

 

1697 kam es zum Frieden von Rijswijk, der jedoch nicht lange dauern sollte. Auf den King William Krieg folgte im Jahr 1702 eine neue Auseinandersetzung, der Queen Anne Krieg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seitenanfang

Vielen Dank für Ihren Besuch

by  Horst Hubl   2006

Inhaltsverzeichnis für alle Kriege in Nordamerika