www.hohu.de

Indianer in Nordamerika   -   Stämme

Die Hopi   (Pueblo-Indianer)

Home

Impressum

 

Indianer

Besiedlung

Häuptlinge

Kriege (Indianer)

Kulturen

Kulturregionen

Religion

Sprachen

Stämme

Wohnungen

 

 

Die Hopi, einer der Stämme der Pueblo-Indianer, lebten in Arizona, Colorado und New Mexico im Südwesten von Nordamerika.

Sie wohnen, wie der Name schon sagt, in einen der vielen Pueblo-Dörfer und gehören zur Shoshoni-Sprachgruppe, die zur uto-aztekischen Sprachfamilie zählen. Die als sehr kriegerisch geltenden Navaho (Dine) betrachteten sie als ihre Erzfeinde.

 

Pueblo-Stämme

Nambe

Santa Ana

Acoma

Picuris

Santa Clara

Cochiti

Pojoaque

Santo Domingo

Hopi

San Felipe

Taos

Isleta

San Ildefonso

Tesuque

Jemez

San Juan

Zia

Laguna

Sandia

Zuni

 

Die Hopi sind die westlichsten aller Pueblo-Stämme, ihr eigentlicher Name ist Hopitu, das bedeutet die „ Friedfertigen „. Ihre Vorfahren kamen schon vor über 1.000 Jahren in den Südwesten und im Laufe der Jahrhunderte entwickelten sie eine hochentwickelte Landwirtschaft. Sie bauten Baumwolle, Bohnen, Kürbisse, Mais, Melonen und Obst an, sammelten Wildpflanzen und züchteten Schafe.

 

Um das Jahr 1.100 nach Chr. begannen sie mit dem Bau ihrer mehrstöckigen Häuser, den Pueblos. Eine ihrer bekanntesten Städte ist Mesa Verde.

 

Die Hopi, die als sehr religiös galten, kannten viele Zeremonien, wie den  Kachina-Kult und den Schlangentanz.

 

Die als handwerklich sehr geschickten Hopi kannten die Korbflechterei, weben, töpfern, die Schmuckherstellung und die Schnitzkunst. Weltberühmt sind die Kachina-Puppen, die bei religiösen Zeremonien eine große Rolle spielen.

 

Sie legten weite Strecken zurück, um mit anderen Völkern regen Handel zu treiben.

 

Heute gibt es noch ca. 17.800 Hopi, die in einem Reservat zwischen Arizona und New Mexiko zu Hause sind. Die Indianer sind auf mehrere, teilweise viele hundert Jahre alte Dörfer verteilt, die alle auf der Black Mesa liegen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seitenanfang

zurück zur Liste der Stämme

by  Horst Hubl   2006

Inhaltsverzeichnis für alle Indianer-Seiten