www.hohu.de

Indianer in Nordamerika   -   Häuptlinge

Hiwatha

Home

Impressum

 

Indianer

Besiedlung

Häuptlinge

Kriege (Indianer)

Kulturen

Kulturregionen

Religion

Sprachen

Stämme

Wohnungen

 

Hiawatha, einer der bekanntesten Indianer-Häuptlinge von Nordamerika, lebte im 16. Jahrhundert.

 

Er war eigentlich ein Häuptling der Onondaga, wurde aber von seinem Stamm verjagt, als er versuchte seine Stammesangehörigen zu einem Bündnis zu bewegen.

 

Die Mohawk nahmen ihn auf und er konnte sie dank seiner Persönlichkeit und Überzeugungskraft von seinem Plan überzeugen, dem auch die anderen Stämme nach und nach folgten.

 

Hiawatha

Um das Jahr 1570 gelang es Häuptling Hiawatha und dem Propheten Deganawidah die 5 Stämme der  Cayuga, Mohawk, Oneida, Onondaga, Seneca zu vereinen. Um das Jahr 1720 traten die Tuscarora diesem Bündnis, der Irokesen-Liga, bei.

 

 

Seitenanfang

zurück zur Liste der Häuptlinge

by  Horst Hubl   2006

Inhaltsverzeichnis für alle Indianer-Seiten