www.hohu.de

Indianer in Nordamerika   -   Religion

Geistertanz

Home

Impressum

 

Indianer

Besiedlung

Häuptlinge

Kriege (Indianer)

Kulturen

Kulturregionen

Religion

Sprachen

Stämme

Wohnungen

 

Zur Religion der Indianer in Nordamerika gehört die Geistertanz-Bewegung, ein Kult der um das Jahr 1870 in Kalifornien, Nevada und Oregon entstand und das Verschwinden der Weißen vorhersagte. Der Seher und Prophet  Wovoka vom Stamme der Paiute hatte diese Vision.

 

20 Jahre später breitete sich die Bewegung in den Plains und Prärien erst richtig aus. Der Seher hieß ebenfalls Wovoka und gehörte auch zu den Paiute.  Er hatte am 1. Januar 1889 die Vision, dass die Toten zurückkehren würden, um sich mit den Lebenden zu vereinen. Aber auch die Bisons, Mustangs und Antilopen kämen zurück, Not und Elend, Krankheiten und auch der Weiße Mann sollten verschwinden. Grausamkeiten und Kriege lehnte die Geistertanz-Bewegung ab.

 

Wovoka ernannte 11 Apostel, die verschiedenen Stämmen angehörten und die für jeden ihrer Stämme sieben Priester ernennen sollten.

 

Bei der Zeremonie waren hunderte, teilweise auch tausende Indianer beteiligt. Die Tanzenden hielten sich an den Händen und bewegten sich in langsamen Schritten und rhythmischen Bewegungen im Kreis. Dabei sangen sie religiöse Lieder. Diejenigen, die aus dem Kreis stolperten, fielen in Trance. Laut Prophezeiung, so glaubten die Lakota ( Sioux ) , sollten spezielle Geistertanz-Hemden die Tänzer vor den Kugeln der Weißen Kugeln unverwundbar machen.

 

Als die Bewegung auf immer mehr Stämme übergriff, sah die US-Regierung darin eine Gefahr und als am 15. Dezember 1890 der Häuptling Sitting Bull, ein Führer der Geistertanz-Bewegung, verhaftet werden sollte und dabei ermordet wurde, war das Ende dieser Religion vorprogrammiert.

 

Das entgültige Aus für die Geistertanz-Bewegung endete mit dem Massaker am Wounded-Knee-Creek am 29. Dezember 1890

 

Danach verlor Wovoka seinen Einfluß, er starb im Jahr 1932.

 

Seitenanfang

zurück zur Seite Religion

by  Horst Hubl   2006

Inhaltsverzeichnis für alle Indianer-Seiten