www.hohu.de

 

WILDER WESTEN   -   BANDITEN

Billy the Kid

Home

Impressum

 

 

Wilder Westen

Banditen

Besiedlung

Cowboys

Eisenbahn

Gesetzeshüter

Goldgräber

Revolverhelden

 

 

 

Billy the Kid war einer der vielen Banditen im Wilden Westen. Die Untaten, die diese Gesetzlosen begangen, ereigneten sich in einem Gebiet der USA, das allgemein als Wilder Westen bezeichnet wird.

 

William Henry Bonney, wie er richtig hieß, wurde höchstwahrscheinlich am 23. 11. 1859 geboren.

 

Zu Beginn des amerikanischen Bürgerkrieges (1861 – 1863 zog die Familie nach Kansas. Als der Vater starb und seine Mutter wieder heiratete, zogen sie nach Santa Fe.

 

Ende 1871 soll er angeblich einen Mann erstochen haben, der seine Mutter beleidigt hatte. Er floh daraufhin mit einem Freund nach Arizona und 1877 tötete er in Notwehr einen Hufschmied der Armee. Das Gericht sprach ihn jedoch für schuldig und er musste das Land verlassen.

 

Ab Ende 1877 arbeitete Billy the Kid im Lincoln County als Cowboy, dann in Fort Summer bei Pete Maxwell als Pferdepfleger, wo er auch den späteren Sheriff Pat Garrett kennen lernte. Die beiden wurden Freunde, einige Zeit später trennten sich ihre Wege.

 

Der Outlaw war bereits in mehrere Schießereien verwickelt und man sagte ihm auch einige Morde nach. Pat Garret wurde ab dem 01. Januar 1880 Sheriff des Lincoln County und hatte den Auftrag den Banditen und Freund zur Strecke zu bringen.

 

Mitte Januar konnte er Billy verhaften, er gab ihm 6 Wochen Zeit, sich nach Mexiko abzusetzen, der dieses jedoch ablehnte. Ab Ende Februar wurde der Outlaw gejagt und Ende Dezember konnte er endlich gefasst werden.

 

Am 13. 04.1881 wurde Billy the Kid zum Tode verurteil. Er konnte jedoch 14 Tage später aus dem Gerichtsgebäude fliehen, dabei erstach er 2 Wärter. Der Sheriff gab ihm nochmals 6 Wochen Zeit, das Land zu verlassen, was jedoch ohne Erfolg blieb.

 

Am 14. Juli 1881 wurde er von dem seinem ehemaligen Freund, dem Gesetzeshüter Pat Garrett erschossen als er sich im Hause von Pete Maxwell in Fort Summer / New Mexico etwas zu essen holen wollte.

 

In der Bevölkerung gab es unterschiedliche Meinungen über den Banditen.  Die einen sahen in ihm einen Helden, für die anderen war er ein gewissenloser Mörder. Ihm wurden ca. 20 Morde nachgesagt, wobei jedoch nur 4 nachweislich belegt sind.

 

In der Geschichte des Wilden Westen wird Billy the Kid unvergessen bleiben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seitenanfang

Vielen Dank für Ihren Besuch

by  Horst Hubl   2006